Interner Bereich
09. September 2020

Neue Freiwillige am Koppelsberg

„Wir versuchen die Sträucher in ihren Beeten zu halten“. So beschreiben die beiden Neuen im Freiwilligen Ökologischen Jahr eine ihrer Aufgaben beim Landesjugendpfarramt. Neben dem Naturerlebnisgarten am Plöner Koppelsberg kümmern sie sich um Schafe und Hühner.

Svenja Büchner ist 18 Jahre alt und kommt aus Ütersen. Sie hat gerade ihr Abitur gemacht. Später wird sie möglicherweise studieren, hat sich aber noch nicht festgelegt, was sie nach dem Freiwilligen Jahr machen wird. Jetzt will sie „mal was ganz anderes machen“, sagt sie, wie mit den Tieren arbeiten und sich um den Garten kümmern. Besonders attraktiv findet sie die Angebote des Landesjugendpfarramtes. KlimaSail hat sie bereits kennengelernt und da möchte sie dabei sein.

Marlies Neustadt ist 17 Jahre alt und kommt aus Schleswig. Bisher ist sie zur Schule gegangen. Nach dem Freiwilligen Jahr möchte sie Schule und Ausbildung zusammenbringen. In der Forstwirtschaft, eventuell aber auch als Pharmazeutische Assistentin. Am Koppelsberg will sie viel lernen und praktisches Wissen sammeln. Das praktische Tun ist ihr wichtig und da dies im Freiwilligen Ökologischen Jahr möglich ist, fühlt sie sich am Koppelsberg auch wohl.“Wir machen hier sehr viel und reden nicht nur darüber.“

Bild von Svenja Büchner und Marlies Neustadt. Beide haben je ein Huhn im Arm. Im Hintergrund ein Baum mit roten Äpfeln.

©Landesjugendpfarramt

Aktuell steht die Apfelernte auf der Streuobstwiese an. Da gibt es dann die Apfelaktionstage mit Grundschulklassen, Svenja und Marlies leiten an beim ernten, Marmelade kochen und Saft pressen. Danach muss der Zaun der Schafweide erneuert werden, die Hühner sollen einen größeren Auslauf erhalten.

Beide leben jetzt in der Wohngemeinschaft der Freiwilligen am Koppelsberg. Ohne Eltern jetzt in Eigenverantwortung, das finden Svenja und Marlies spannend.

Die beiden Plätze des Landesjugendpfarramtes im Freiwilligen Ökologischen Jahr werden vermittelt durch den Träger "Ökologischen Freiwilligendienste Koppelsberg".
Mehr Informationen dazu unter:
oeko-jahr.de/
oeko-bundesfreiwilligendienst-sh.de/

03. April 2024 Menschen ohne Internet nicht ausschließen

BAGSO kritisiert Digitalisierungsstrategie der Deutschen Bahn

mehr
08. März 2024 Inklusionspreis

Kirche inklusiv gestalten

Vielfalt - Leben wahrnehmen und einbeziehen!

mehr
07. März 2024 Inklusionspreis 2024

Kirche inklusiv gestalten

Bewerbungsschluss: 1. Juni 2024

mehr
29. Januar 2024 Ja zur Demokratie und Vielfalt!

Junge Nordkirche steht auf für Respekt und Menschenrechte.

mehr
22. Januar 2024 Gegen Einsamkeit - Gemeinschaft stiften

Sieben Möglichkeiten, sich zu verabreden

Postkarten zum Mitnehmen, Weitergeben und Verschicken

mehr
12. Januar 2024 Familienbildung politisch stärken und finanziell absichern!

eaf Pressemitteilung vom 19.01.2024

mehr
08. Januar 2024 Einsamkeit begegnen

Im Vorfeld der Online-Fachtagung "einsamSein", die die Nordkirche am 30. Januar 2024 veranstaltet, greift die Evangelischen Zeitung das Thema auf.

mehr
18. Dezember 2023 Strategie gegen Einsamkeit in Deutschland

Die Bundesregierung beschließt 111 Maßnahmen gegen Einsamkeit

mehr
11. Dezember 2023 Förderung des Ehrenamtes ist Förderung der Demokratie

eaf Pressemitteilung vom 05.12.2023

mehr