Interner Bereich

Online-Fachtagung „einsamSein“

Dienstag, 30. Januar 2024

10 – 16 Uhr digital über Zoom

Einsamkeit gehört zu unserem Sein.

Es ist ein facettenreiches Phänomen, das von der selbstgewählten Einkehr bis hin zu unfreiwilliger Einsamkeit und Isolation reicht. Einsamkeit kann in jedem Alter und in jeder Lebenslage auftreten. Durch Corona ist das Thema „salonfähig“ geworden, es ist in der Gesellschaft angekommen. Wissenschaft und Politik richten ihre Aufmerksamkeit auf die „moderne Zivilisationskrankheit“ und ihre Folgen.

Mit dieser Fachtagung beteiligt sich die Nordkirche an der Fachdiskussion. Wir hören, welche Strategie die Bundesregierung gegen Einsamkeit entwickelt. In Workshops werden gelungene Projekte und Konzepte aus der Praxis vorgestellt. Diese zeigen, wie Kirche, Diakonie und andere gesellschaftliche Akteure Möglichkeiten entwickeln, Gemeinschaft zu stiften und Teilhabe zu ermöglichen, um Einsamkeit zu begegnen. Auf dem Podium kommen Fachleute aus der Beratungsarbeit, der Medizin und der Quartiersarbeit über diese wichtige gesellschaftliche Herausforderung miteinander ins Gespräch.