Interner Bereich
12. Juli 2023

Gottesdienstentwurf zum Welt-Alzheimertag 2023

Ankündigung

Rund 1,8 Millionen Menschen sind in Deutschland an Demenz erkrankt. Zu ihnen gehören unzählige An- und Zugehörigen, die sie unterstützen und pflegen. Die dementielle Veränderung führt dazu führt, dass die Welt erst einmal Kopf steht – bei den Betroffenen und bei denen, die sie begleiten.

Seit 1994 gibt es den Welt-Alzheimertag am 21. September. An diesem Tag finden weltweit Aktivitäten statt, um die Öffentlichkeit auf die Situation von Menschen mit Demenz und der sie Begleitenden aufmerksam zu machen.

Jedes Jahr um den 21. September herum werden aus diesem Anlass an vielen Orten auch in unseren Kirchen Gottesdienste gefeiert und Veranstaltungen angeboten, die die Situation rund um die Demenz besonders in den Blick nehmen. Eingeladen dazu sind Menschen mit Demenz, aber auch An- und Zugehörige, Pflegende in Heimen, Demenz-WGs und im ambulanten Dienst, Interessierte – und gerne auch die ganze Gemeinde.

Wir, eine ökumenische Arbeitsgruppe mit Altenseelsorgenden aus verschiedenen Landeskirchen und Diözesen und Vertreterinnen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, möchten Sie anregen, auch in Ihrer Gemeinde, in Ihrer Einrichtung einen Gottesdienst anlässlich des Welt-Alzheimertages zu feiern.

Anfang August werden wir Ihnen dafür einen vollständigen Gottesdienstentwurf zur Verfügung stellen, den Sie gerne als Anregung nehmen, für sich abändern oder auch einfach so feiern können.
Berichten Sie uns gerne, ob und wann Sie Gottesdienste oder anderes zum Weltalzheimertag anbieten!

Im Namen unserer Vorbereitungsgruppe und des EAfA-Vorstands grüßt Sie herzlich
Ihre
Anita Christians-Albrecht

Pastorin / Supervisorin / Beauftragte für Altenseelsorge
Zentrum für Seelsorge und Beratung der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
anita.christians-albrecht@evlka.de
Fon: 0511 790 031 18

 

Den Gottesdienstentwurf finden Sie ab August unter Materialien auf dieser Webseite oder sie melden sich direkt bei Frau Christians-Albrecht per Mail (s.o.).

Rund 1,8 Millionen Menschen sind in Deutschland an Demenz erkrankt. Zu ihnen gehören unzählige An- und Zugehörigen, die sie unterstützen und pflegen. Die dementielle Veränderung führt dazu führt, dass die Welt erst einmal Kopf steht – bei den Betroffenen und bei denen, die sie begleiten.

Seit 1994 gibt es den Welt-Alzheimertag am 21. September. An diesem Tag finden weltweit Aktivitäten statt, um die Öffentlichkeit auf die Situation von Menschen mit Demenz und der sie Begleitenden aufmerksam zu machen.

Jedes Jahr um den 21. September herum werden aus diesem Anlass an vielen Orten auch in unseren Kirchen Gottesdienste gefeiert und Veranstaltungen angeboten, die die Situation rund um die Demenz besonders in den Blick nehmen. Eingeladen dazu sind Menschen mit Demenz, aber auch An- und Zugehörige, Pflegende in Heimen, Demenz-WGs und im ambulanten Dienst, Interessierte – und gerne auch die ganze Gemeinde.

Wir, eine ökumenische Arbeitsgruppe mit Altenseelsorgenden aus verschiedenen Landeskirchen und Diözesen und Vertreterinnen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, möchten Sie anregen, auch in Ihrer Gemeinde, in Ihrer Einrichtung einen Gottesdienst anlässlich des Welt-Alzheimertages zu feiern.

Anfang August werden wir Ihnen dafür einen vollständigen Gottesdienstentwurf zur Verfügung stellen, den Sie gerne als Anregung nehmen, für sich abändern oder auch einfach so feiern können.
Berichten Sie uns gerne, ob und wann Sie Gottesdienste oder anderes zum Weltalzheimertag anbieten!

Im Namen unserer Vorbereitungsgruppe und des EAfA-Vorstands grüßt Sie herzlich
Ihre
Anita Christians-Albrecht

Pastorin / Supervisorin / Beauftragte für Altenseelsorge
Zentrum für Seelsorge und Beratung der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
anita.christians-albrecht@evlka.de
Fon: 0511 790 031 18

 

Den Gottesdienstentwurf finden Sie ab August unter Materialien auf dieser Webseite oder sie melden sich direkt bei Frau Christians-Albrecht per Mail (s.o.).

24. Juni 2024 Konferenz der Landesfrauenräte 2024

Resolution – Schwangerschaftsabbruch entkriminalisieren

mehr
24. Juni 2024 Neuer Vorstand des Landesfrauenrates M-V gewählt

Vielseitige Vertretung für die Gleichstellung von Frauen und Männern

mehr
21. Juni 2024 Flora Mennicken sagt "Bye Bye" Frauenwerk

Nach ihrer Elternzeit kehrt Flora Mennicken nicht mehr ins Frauenwerk zurück, sondern hat sich beruflich anders orientiert...

mehr
18. Juni 2024 Demenz - Gemeinsam.Mutig.Leben

Gottesdienstentwurf

zum Welt-Alzheimertag 2024 (21. September)

für Betroffene, Angehörige, Pflegende und die ganze Gemeinde

mehr
17. Juni 2024 Mit 20 Männern eine Woche in Schweden

Raus aus dem Alltag, sich der eigenen Geschichte stellen, Gemeinschaft unter Männern erleben und offen sein für Gottes Handeln

mehr
Gruppe mit drei Männern
17. Juni 2024 Neue Männergruppen braucht das Land

Bist du schon in einer Männergruppe oder suchst du noch eine?

mehr
10. Juni 2024 Klimakrise und Armut gemeinsam bekämpfen

Gemeinsames Positionspapier von Klima-Allianz Deutschland, Diakonie Deutschland und Nationaler Armutskonferenz

mehr
06. Juni 2024 Ein neuer Beirat für das Frauenwerk der Nordkirche

- konstituierende Sitzung am 4. Juni

mehr
04. Juni 2024 GEGEN-SÄTZE

Schüler*innen des Arndt-Gymnasiums Berlin-Dahlem gestalten Ausstellung zum Thema des Interreligiösen Gedenkens in Ravensbrück 2024

mehr
28. Mai 2024 14. Deutscher Seniorentag "Worauf es ankommt

Vorankündigung

2.-4. April 2025 in Mannheim

mehr